+359 2 878158-4 mail@medigate.eu

Klappt es bei Ihnen mit dem Studienplatz in Deutschland? Am 7. März 2019 werden die Zulassungsbescheide für einen Studienplatz zum kommenden Sommersemester 2019 in Deutschland verschickt. Vielleicht haben Sie dann Glück mit Ihrer Bewerbung über die Website http://www.hochschulstart.de/ – und die ersehnte Studienplatzzusage an einer deutschen Medizinischen Universität in den Händen. Doch wer auf Nummer sicher gehen möchte und sich keine Chancen im Nachrückverfahren ausrechnet, sollte auch einen Plan B haben.

Kein Risiko beim Medizinstudium eingehen!

Bewerbungsfrist Medizin

Jetzt mit Ihrem Plan B (wie Bulgarien) absichern – damit es im Wintersemester 2016/17 endlich losgeht mit dem Studium!

Wir schlagen vor: Informieren Sie sich bereits jetzt über die Möglichkeit, das Medizin-, Zahnmedizin oder Pharmaziestudium in Bulgarien zu beginnen. Das in englischer Sprache unterrichtete Studium biete sich für alle an, die nach einigen Auslandssemestern ohne größere Reibungsverluste (also bei Anerkennung von möglichst allen Studienleistungen) einen Wechsel in ein höheres Semester in Deutschland oder Österreich anstreben. Aber auch das gesamte Studium in Bulgarien zu absolvieren wäre kein Beinbruch: Der hier erworbene Abschluss wird EU-weit anerkannt, und die hohe Qualität und internationale Ausrichtung eröffnen die Möglichkeit, die berufliche Karriere später in anderen Ländern zu beginnen.

Auf medigate.eu haben wir zahlreiche Informationen zusammengestellt, hier eine kleine Auswahl:

Unsere bulgarischen Partnerunis im Überblick:

Wir möchten auf unsere Fair-Play-Klausel hinweisen, die uns von anderen Agenturen unterscheidet: Wenn Sie doch noch einen Studienplatz in Deutschland oder Österreich erhalten, kostet Sie die medigate-Betreuung bis auf eine minimale Pauschale (siehe Leistungen) nichts. Andere Agenturen verlangen auch in einem solchen Fall die komplette Summe für ihre Leistung, die ohnehin oft erheblich über den Servicegebühren liegt, zu denen wir arbeiten. Wir denken: Das muss nicht sein!

Warum ist medigate günstiger und bietet zusätzlich die Fair-Play-Garantie an?

Die Kostenstruktur unserer auf die Vermittlung von Studienplätzen in den Fachbereichen Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie spezialisierten Agentur ist eine andere als die unserer Wettbewerber: Wir arbeiten von Bulgarien aus – und ausschließlich mit bulgarischen Unis zusammen. Auf teure Messeauftritte und Marketingmaßnahmen in Deutschland verzichten wir bewusst und geben diesen Kostenvorteil an unsere Kunden weiter.

Und mit der Fair-Play-Klausel möchten wir ein klares Statement abgeben: Wir sehen die von uns betreuten Studentinnen und Studenten als Partner und freuen uns mit, wenn es dann doch noch mit dem Studienplatz in Deutschland oder Österreich geklappt hat. Natürlich verlieren wir dadurch Einnahmen. Doch wir wissen aus Erfahrung, dass uns genau diese Studentinnen und Studenten dann weiter empfehlen – Fairness zahlt sich langfristig also auch geschäftlich aus.

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen und gerne sofort ein unverbindliches Infogespräch vereinbaren. So können wir schnell abschätzen, wie Ihre Chancen auf einen Studienplatz in Bulgarien stehen und mit welcher Strategie wir vorgehen sollten. Das medigate-Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Noch ist Zeit: Jetzt mit medigate Kontakt aufnehmen und einen Studienplatz zum Wintersemester 2019/2020 sichern! Denn: Das Leben ist zu kurz für Wartesemester! Weiter zum Kontaktformular.