+359 2 878158-4 mail@medigate.eu

Kosten

Die Kosten Ihres Medizinstudiums in Bulgarien lassen sich in drei Bereiche aufteilen:

1. Studiengebühren

Das Studium in Bulgarien ist nicht kostenlos. Für das Wintersemester 2016/17 belaufen sich die Studiengebühren sowohl in Varna als auch in Plovdiv und Sofia auf € 4000,- je Semester (bzw. € 8000,- je Studienjahr). An der Medizinischen Universität Pleven ist es mit € 3500,- je Semester (bzw. € 7000,- je Studienjahr) etwas günstiger. Hinzu kommen noch Gebühren für die Einscheibung und anfallende Tests. Verglichen mit der Situation in anderen europäischen Staaten, in denen Studiengebühren zu zahlen sind, sind die Gebühren für ein Medizinstudium in Bulgarien deutlich günstiger. Über die Gebührensätze entscheiden die medizinischen Universitäten autonom.

2. Vermittlungsgebühr

Für die Dienstleistungen, die durch medigate erbracht werden, fallen einmalig Kosten in Höhe von € 6000,- (inklusive Mehrwertsteuer) an.

Wir lassen unsere Kostenvorteile (Standort Bulgarien, keine Marketingaktionen in Deutschland) direkt in die Gebührenstruktur einfließen und sind damit günstiger als andere Vermittlungsagenturen – und das bei einem umfangreichen Leistungsangebot. Unser Standort Sofia garantiert eine ständige Erreichbarkeit. Vergleichen Sie uns mit anderen Agenturen!

3. Lebenshaltungskosten

  • Wohnen: Für ein Zimmer in einem Studentenwohnheim sind ca. € 150 – € 200 pro Monat zu berechnen. WG-Zimmer kosten je nach Standard etwas mehr, für kleine Apartments mit modernen Möbeln in Universitätsnähe können Sie von einer Miete von € 250 bis 400,- ausgehen, luxuriöse Wohnungen in Anlagen mit Pool und weiteren Annehmlichkeiten sind selbstverständlich teurer, aber für westeuropäische Standards immer noch sehr preiswert. Alle Preise inkl. Nebenkosten.
  • An Kosten für Essen und Trinken können Sie, insbesondere bei Nutzung der preisgünstigen universitätseigenen Mensen, mit weiteren € 200,- im Monat rechnen.
  • Für sonstige Kosten (z.B. Waschen, Reinigung, Körperpflege, Restaurants, Transport, Hobbys) sollten Sie noch einmal mindestens € 150,- einkalkulieren.
  • Das Preisniveau in Sofia ist tendenziell etwas höher als in den anderen bulgarischen Städten, günstige Unistädte sind Pleven und Plovdiv.

Somit kann man hier von insgesamt € 500,- bis 600,- an Kosten für die Lebenshaltung in Bulgarien ausgehen, wenn man auf größeren Luxus verzichtet. Das Leben ist Bulgarien ist allemal deutlich günstiger als in Deutschland.

Medizinstudium in Bulgarien

medigate ist Ihr kompetenter Partner, wenn Sie sich für ein englischsprachiges Medizinstudium in Bulgarien interessieren. Der schnelle Weg in die spannende Welt der Medizin - und das ganz ohne NC oder Wartesemester. Wir beraten, managen den gesamten Bewerbungsablauf und unterstützen Sie während Ihres Studiums - bis hin zum gewünschten Abschluss oder Uniwechsel (Seiteneinstieg). Wir arbeiten seriös, transparent und fair - und verfügen über die Bulgarien-Kompetenz, die nur eine ortsansässige Agentur vorweisen kann.