+359 2 878158-4 mail@medigate.eu

Medizinstudium in Pleven

Pleven ist mit knapp 115.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt Bulgariens und ein wichtiger Industriestandort im Norden des Landes. Darüber hinaus ist Pleven ein bekannter kultureller Anziehungspunkt mit wissenschaftlichen Instituten und Institutionen, Theater, Philharmonie und Oper. Eine häufig-besuchte Sehenswürdigkeit ist das Pleven-Panorama, das Teile des Russisch-Osmanischen Krieges zeigt.

Die Medizinische Universität Pleven wurde im Jahr 1974 gegründet und ist damit eine der jüngeren medizinischen Universitäten Bulgariens. Die Medizinische Universität Pleven ist stark international ausgerichtet. Neben bulgarischen Studenten gibt es in der Industriestadt deshalb auch viele internationale Studenten. Momentan kommen von insgesamt knapp 2.000 Studenten 500 Studenten aus dem Ausland. Die internationalen Studenten stammen dabei aus mehr als 25 verschiedenen Ländern. Am häufigsten sind in Pleven dabei Briten anzutreffen.

Die Medizinische Universität Pleven ist in insgesamt 3 Fakultäten unterteilt: die Fakultät für Medizin, die für Public Health und die für Health Care. Darüber hinaus werden Studenten sowie Auszubildende am Medical College und dem Department of Language and Specialised Training unterrichtet. An diesem College werden die Sprachen Deutsch, Latein, Englisch und Französisch für Studenten gelehrt sowie Sozialarbeiter, Physiotherapeuten, Radiografen und medizinisch-technische Assistenten ausgebildet.

Medizinstudium in Pleven

Studienbeginn in Pleven zum Sommersemester

Anders als bei allen anderen medizinischen Universitäten, die neue Medizinstudenten ausschließlich zum jeweiligen Wintersemester annehmen, ist dies in Pleven nur zu Sommersemester möglich. Die Anmeldefristen für das Sommersemester 2017 enden bereits zum 1. Oktober 2016.

Lage von Pleven

Die Industriestadt Pleven befindet sich 160 Kilometer von der Hauptstadt Sofia entfernt im Norden Bulgariens. Die als wichtiges Verkehrszentrum des Nordens bekannte Stadt liegt ca. 30 Kilometer südlich der Donau und der bulgarisch-rumänischen Grenze im Tal des Flusses Tutschenitza. Bekannte Nachbarorte sind Lovetch und Gabrovo.

Wohnsituation

Der Wohnungsmarkt in Pleven ist im Vergleich zu Städten wie Plovdiv, Varna und Sofia äußerst preiswert. Dennoch kommt hier jeder Student auf seine Kosten. Neben besonders preisgünstigen Studentenwohnheimen kommen für Studenten auch WG-Zimmer und Appartements in Betracht. In Pleven sind alle Wohnmöglichkeiten erschwinglich.

Industriestadt Pleven

Pleven ist innerhalb Bulgariens vor allem als industrielles Zentrum bekannt. Doch auch darüber hinaus hat Pleven, besonders kulturell, einiges zu bieten. Im Norden Bulgariens gilt die Industriestadt als kultureller Anziehungspunkt mit wissenschaftlichen Instituten und Institutionen, Theater, Philharmonie und Oper.

Sie möchten mehr über das Medizinstudium in Pleven erfahren?

Alleinstellungsmerkmal der Uni in Pleven ist der Einstieg zum Sommersemester, den sonst keine medizinische Universität in Bulgarien anbietet. Wer zudem noch an günstigen Kosten für Miete und Leben interessiert ist, der macht mit der Entscheidung für Pleven keinen Fehler.

Dirk Steffes-tun

Geschäftsführer

Pleven

Sie möchten mehr über das Medizinstudium in Plovdiv erfahren?